COACHING­VEREINBARUNG

    Zwischen

    Christian Obermaier, Bürgermeister-Huber-Str. 13, 84180 Loiching, Deutschland
    Tel. +49 (0)171 8118003, E-Mail: post@christianobermaier.de, Web: www.christianobermaier.de

    und



    wird folgende Coachingvereinbarung geschlossen:


    1. Geltungsbereich

    Christian Obermaier bietet Coaching gemäß diesen Bedingungen an. Mit Absenden der Coachingvereinbarung gelten die Bedingungen vom Klienten / von der Klientin als angenommen.

    2. Terminvereinbarung und Absage eines Termins

    Termine werden individuell vereinbart und schriftlich per E-Mail bestätigt. Vereinbarte Termine sind grundsätzlich verbindlich.

    Der Klient / die Klientin ist berechtigt, einen vereinbarten Coachingtermin aus triftigem Grund kostenfrei abzusagen oder zu verschieben und verständigt Christian Obermaier frühestmöglich über den Änderungswunsch.

    Bei unentschuldigtem Nichterscheinen wird das volle Honorar als Ausfallhonorar in Rechnung gestellt.

    3. Hindernisse für die Leistungserbringung

    Christian Obermaier ist berechtigt, einen vereinbarten Coachingtermin aus triftigem Grund zu verschieben oder abzusagen. In diesem Fall wird der Klient / die Klientin schnellstmöglich verständigt und ein Ersatztermin angeboten. Christian Obermaier haftet nicht für daraus entstehenden Kosten auf Seiten des Klienten / der Klientin.

    4. Honorar und Zahlungsbedingungen

    Die Coachingsitzungen werden nach Zeitaufwand abgerechnet. Eventuell anfallende Zusatzkosten, wie z.B. Reise- oder Übernachtungskosten, werden zusätzlich in Rechnung gestellt.

    Es gelten die auf der Website aufgeführten Honorarsätze.

    Das Gesamthonorar wird nach den Coachingsitzungen in Rechnung gestellt.

    5. Verantwortlichkeit und Haftung

    Der Klient / die Klientin trägt die volle Verantwortung für sich und seine/ihre Handlungen innerhalb und außerhalb der Sitzungen und kommt für eventuell verursachte Schäden selbst auf. Christian Obermaier haftet nur im Falle von Vorsatz und grober Fahrlässigkeit. Im Übrigen sind alle Haftungs-, Schadensersatz- und Genugtuungsansprüche ausgeschlossen.

    6. Abgrenzung zur Therapie

    Das Coachingangebot von Christian Obermaier vermittelt Hilfe zur Selbsthilfe und ersetzt keinerlei ärztliche oder therapeutische Behandlung. Es werden keine Diagnosen im medizinischen Sinne gestellt und es findet keine Therapie statt. Eine normale psychische und physische Belastbarkeit wird vorausgesetzt. Etwaige Einschränkungen oder Krankheiten müssen vor den Sitzungen mitgeteilt werden.

    Die Coach-Klienten-Beziehung ist durch ein partnerschaftliches Miteinander gekennzeichnet und damit klar von der Rolle eines Therapeuten oder Arztes abgegrenzt. Das Ergebnis einer Sitzung stellt nicht die Linderung physischer oder psychischer Beschwerden dar, sondern die individuelle Weiterentwicklung des Klienten / der Klientin, womit eine Steigerung seiner/ihrer allgemeinen Lebensqualität einhergehen kann.

    7. Vertraulichkeit

    Christian Obermaier verpflichtet sich, über alle im Rahmen der Sitzungen bekannt gewordenen Angelegenheiten des Klienten / der Klientin Stillschweigen gegenüber Dritten zu bewahren.


    Alle Pflichtfelder* müssen ausgefüllt werden